Neuigkeiten Archiv 2016

Alle Mitteilungen aus dem Jahr 2016

Manchmal kommt´s blöd …

24. November 2016

Manchmal kommt´s blöd und manchmal kommt´s richtig blöd. Das Konzert in Erfurt mit Gumbles, Eastside Boys und uns am 10.12 fällt leider aus gesundheitlichen Gründen seitens Gumbles aus. Es wird aber bereits nach einem Nachholtermin gesucht. Wir halten euch auf dem laufenden!

Neukirch war spitze. …

24. Oktober 2016

Neukirch war spitze. Auch wenn leider nur wenige den Weg dahin gefunden haben, gab's doch ne geile Party mit Arthur & The Spooners. Daumen Hoch an alle die da waren!

Konzert Neukirch

19. Oktober 2016

Diesen Samstag spielen wir in Neukirch. Das wird richtig scharf, also hin da. Wir freuen uns riesig drauf! Und macht schon mal die Tanzbeine locker, wenn Arthur and the Spooners loslegen.

Danke Löbau

09. Oktober 2016

Gestern bestritten wir unser Heimspiel in der Klinik. Die Stimmung war klasse und ihr habt uns klasse unterstützt. Das hat richtig Spaß gemacht. Naja die zwei Saitenreißer waren leider kleine Spaßbremsen, obwohl die Dinger erst paar Tage aufm Buckel hatten. Woran hat es jelegen? Jedenfalls Danke ans komplette Klinikteam, war alles wie gewohnt super! Wer Bilder hat, immer her damit.

Samstag Klinik

06. Oktober 2016

Diesen Samstag Löbau Klub Klinik: Saints & Sinners + The Fialky + East End Chaos. Zu den grandiosen Saints & Sinners muss man ja hierzulande nicht viel Worte verlieren, aber wem The Fialky noch nichts sagt, der sollte unbedingt mal reinhören. Die sind der Hammer. Wir freuen uns riesig mit den beiden Bands spielen zu dürfen. Wir sehen uns.

Ein paar Eindrücke vom …

04. Oktober 2016

Ein paar Eindrücke vom Sonntag im Steelbruch Eisenhüttenstadt. Es war großartig, geiler Klub, viel Herzblut, lecker Essen, nette Leute, ... Wir kamen aus dem Schwärmen während der Rückfahrt nicht mehr raus. Ganz klare Empfehlung, fahrt dort mal hin und genießt ein Konzertabend. Wir kommen jedenfalls gerne wieder, ob als Band oder Zuschauer. Nach uns ließ Lord James die Beine wackeln, bevor dann Sniper66 die Bude abriss. Die Jungs und Mädels waren super drauf. Am nächsten Tag ließ uns Thomas hinter die Kulissen von SteeltownRecords schauen und nach lecker Frühstück ging es wieder wehmütig gen Löbau.

Gestern Dresden hat viel …

01. Oktober 2016

Gestern Dresden hat viel Spaß gemacht mit The Suburbs und Lazy Class. Morgen geht's nach Eisenhüttenstadt, wo wir Sniper 66 aus Texas und Lord James unterstützen dürfen. Kommt vorbei.

Upcoming shows 2016

26. September 2016

30.09. Dresden / Roter Baum / The Suburbs, Lazy Class
02.10. Eisenhüttenstadt / Steelbruch / Sniper 66, Lord James
08.10. Löbau / Klinik / Saints & Sinners, The Fialky
22.10. Neukirch / JH / Arthur and the Spooners, The Cunninghams
19.11. Niesky / Holz / Oi! im HOLZ VI
03.12. Leipzig / Smash the Nicolas 2
10.12. Erfurt / AJZ / Gumbles, Eastside Boys

Pullover / Kapu / Zipper

14. September 2016

Nur Vorbestellungen!

Wir müssen unsere T-Shirts nachbestellen. Da wir hin und wieder auf Pullover angesprochen wurden, möchten wir den Interessierten hier die Gelegenheit geben. Wir haben leider nicht die finanziellen Mittel Pullover auf Vorrat zu kaufen. Deswegen nur verbindliche Vorbestellungen. Schreibt uns an, was ihr möchtet und wir machen eine Sammelbestellung. Spätestens im Oktober ist das Zeug dann da!

Die Aktion läuft nur diese Woche.

Hier die Liste:

Sweatshirt
- ohne Kapuze
- ohne Reißverschluss
- Aufdruck vorn
- 25 Euro

Kapu
- mit Kapuze
- ohne Reißverschluss
- Aufdruck vorn
- 25 Euro

Kapu Zipper
- mit Kapuze
- mit Reißverschluss
- Aufdruck hinten
- 30 Euro

Sweat Jacket
- ohne Kapuze
- mit Reißverschluss
- Aufdruck hinten
- 30 Euro

Alle Textilien der Marke Fruit of the Loom. Verschiedene Farben möglich. Aufdruck ist immer weiß.

Versand 3 Euro oder Abholung in Löbau in der Klinik oder Übergabe bei unseren Konzerten.

Anfragen am Besten per PN auf Facebook oder über das Kontaktformular unserer Homepage.

Review Ugly Punk

16. August 2016

Wir haben gerade noch ein Review von Ugly Punk gefunden. Danke an Mirko von Ugly Punk, der sich die Zeit genommen hat und den Text geschrieben hat:

"Die erste Veröffentlichung der erst 2015 gegründeten Band aus Löbau/Sachsen. Dabei handelt es sich um eine selbst gemachte CD-R mit 5 Liedern (+ 2 Bonusstücken). Wenn man sich die Herren auf dem Cover so anschaut, könnte man von so typischem Oi!-Kram ausgehen. Ist’s aber nur bedingt.

Im Vordergrund steht eher der Punkrock / Streetpunk. Natürlich fehlen die 90er-Jahre Oi!-Elemente nicht, aber diese sind eben nur Beiwerk. Textlich geht’s im Großen und Ganzen fast immer um Zusammenhalt. Mal wird dies direkt ausgesprochen, manchmal in Geschichten über Freundschaft, Drogenabhängigkeit oder Verluste verpackt. Hört sich jetzt vielleicht hochtrabender als es ist. Es sind halt Geschichten aus dem Alltag mit Punkrock- und Oi!-Attitüde. Mal eher profan („Diese Nacht“), manchmal aber auch ernster („Straßenkids“) oder mit politischen Untertönen („Keinen Schritt zurück“) versehen, aber auch Szenekritisch („An all die Leute“). Dazu die passende drei-bis-vier-Akkord-Mucke, die schnörkellos, geradeaus und mit viel Elan aus den Boxen dringt. Die Aufnahme ist dem Stil völlig angemessen, rotzig, ungeschliffen und authentisch.

Zugegeben, nach dem ersten Lied, dem oben angesprochenem Kneipen-Song „Diese Nacht“, hatte ich ja schon bedenken. Mit den restlichen Songs können EAST END CHAOS aber zeigen, dass sie mehr drauf haben und energiereichen Punkrock spielen können und auch die ein oder andere Aussage im Gepäck haben. Auch hier darf man sicherlich keinen Innovationspreis verleihen, aber als grundsolides und eingängiges Streetpunk/Oi!-Album kann man die Scheibe auf jeden Fall bezeichnen. Mirko"

http://uglypunk.de/2016/08/east-end-chaos-%e2%80%93-an-all-die-leute/

Review Ox Fanzine

14. August 2016

Zitat aus der aktuellen Ausgabe des Ox-Fanzine von Markus Franz:

"Das Quartett aus Spremberg wartet mit einer Streetpunk-Perle auf. Der sieben Stücke umfassende Dreher stellt musikalisch keinen Quantensprung für das Genre dar, aber das ist ohnehin sekundär. Viel wichtiger ist mir, dass die beiliegenden Texte gefälligst gelesen werden, denn solch durchdachte Zeilen wünscht man sich auch von manch anderer Combo des Oi!-Sektor. "An all die Leute" ist gemeint, noch mehr "Versucht", und bei "Keinen Schritt zurück" wird so mancher Zeitgenosse erblassen. Ein dienlicher Hinweis, wie der Ruck nach rechts verhindert werden kann. Sehr gut gemacht."

Kleine Korrektur, wir kommen nicht aus Spremberg, sondern aus Löbau. Sonst gibt's aber nichts zu meckern. Vielen Dank für die Zeilen an das Ox-Team.

Cheers

02. August 2016

Dank fleißiger Unterstützer sind wir seit neuestem auch in gewisser Weise in Irland vertreten. Finden wir cool! Wenn ihr Fotos von solch exotischen Bildern unseres Merchandises habt; her damit!

Danke

24. Juli 2016

Danke an alle, die am Freitag beim Fußball Grenzenlos in Kittlitz waren und uns vor der Bühne unterstützt haben! Das hat echt Spaß gemacht. Danke auch an den Augen Auf Verein für die Einladung.
Wenn ihr Fotos oder Videos von unserem Auftritt habt, dann immer her damit!

Eure East End Chaoten.

Die fleißigen Helfer …

22. Juli 2016

Die fleißigen Helfer von Augen Auf haben dieses Jahr wieder ein großes Zelt hingestellt. Also heute Abend ab nach Kittlitz. Nicht zu spät kommen, ab 20 Uhr geht's schon los. Wir sind 20:45 Uhr dran. Bei freiem Eintritt könnt ihr dann zu Ska bei The Chancers richtig abtanzen.

Eintritt frei

21. Juli 2016

Hinsetzen, sonst kippste um. Morgen in Kittlitz aufm Horken gibbet Eintritt für Lau. Das is quasi nix. Nu aber hin da!

Eure East End Kotzis

Kittlitz Spielzeit

20. Juli 2016

Wir spielen 20:45 Uhr! Diesen Freitag!

Die Running Order hat sich geändert. Die Band Ausschreitung wird als letztes spielen und der Rest verschiebt sich nach vorn. Wir starten 20:45 Uhr! Also zeitig da sein. Gegen 20 Uhr startet MC Maik.

Konzert

18. Juli 2016

Diesen Freitag spielen wir in Kittlitz beim "Fußball grenzenlos".

Spielabfolge:
MC Maik (Rap, HipHop)
East End Chaos (Punkrock)
The Chancers (Ska)
Ausschreitung (Deutschpunk)

Am Samstag werden weitere Bands spielen. Dabei sollte man die polnische Oi!-Kombo "Lazy Class" nicht verpassen.

Es wird das komplette Wochenende einiges geboten: "Das diesjährige „Fußball grenzenlos“ findet vom 22.7.-24.7. auf dem Horken in Kittlitz/Löbau statt. Es wird wieder jede Menge geboten werden – coole Bands, viel Sportliches, informative Workshops, Filme, Ausstellungen und natürlich jede Menge Spaß."

Beim Spirit ist noch ein …

01. Juni 2016

Beim Spirit ist noch ein Slot frei, also voted eure lokalen Bands nach oben! Ihr könnt uns gern eine Stimme geben und/oder anderen geilen Bands wie smart attitude, skv, ... Danke für's Mitmachen!

Konzert DD

30. Mai 2016

Am 30.09. spielen wir im Roten Baum in Dresden und dürfen The Suburbs und Lazy Class supporten. Das wird richtig stark!

Neues Video

12. Mai 2016

Wir möchten uns mit einem neuen Video bei euch bedanken. So viel Unterstützung, 400 Likes, die ersten Konzerte, eure Kritiken, das motiviert. Vielen Dank!

In dem Video sind Impressionen unseres Studioaufenthaltes bei Hip Gun Studio und von den beiden Konzerten in Halle und Dresden zu sehen. Im April ist viel passiert inkl. Streß und Freude. Viel Spaß mit dem Video.

https://www.youtube.com/watch?v=haSCVzkLAuI

Chemiefabrik

01. Mai 2016

Dresden war richtig stark. Als Vorband geht man ja ohne große Erwartungen in das Konzert, um so größer war unsere Freude über eure Unterstützung. Das sah von der Bühne schon richtig stark aus, gerade auch bei unserer Offbeat Nummer "Klub Feeling". Vielen vielen Dank. Der Tontechniker zauberte uns einen schönen Sound auf die Bühne, generell durften wir uns wohlfühlen. Steffi und Marie machten wieder Überstunden am Merchstand. Leider wurde der eigentlich geile Abend noch getrübt, weil irgendwelche Idioten ihre Langfinger nicht im Griff haben. Falls jemand in oder um der Chemiefabrik einen Stoffbeutel mit Ausweis, Karten, ... findet, der melde sich bitte. Ebenso freuen wir uns über jedes Bild oder Videoschnipsel vom Auftritt von uns, schreibt uns gerne an.
Grüße eure East End K.O.'s

Freitag DD

27. April 2016

Diesen Freitag dürfen wir mit Oxo 86 und Smart Dogs die Bühne in der Chemiefabrik in Dresden teilen. Unser Auftritt startet 21:30 Uhr. Wir freuen uns drauf!

GiG Halle

24. April 2016

Wow, was für ein erstes Konzert. Vielen Dank an die komplette GiG-Crew für diese Möglichkeit. Lecker Essen, gut geschlafen, verkatert gefrühstückt, super Sound, volle Bude, starkes Publikum, viel Bier, positive Resonanz. Danke auch an Steffi und Marie für die Hilfe am Merchstand. So viele neue Eindrücke, das müssen wir erstmal sacken lassen.

CD Vertrieb

20. April 2016

Ab heute gegen 20:30 Uhr kann unsere CD "An all die Leute" in der Klinik in Löbau gekauft werden. Das geht Mi-Do ab 19 Uhr und Fr-Sa ab 20 Uhr.

Bautzner und Görlitzer können ab Freitag in der Tinten und Toner Taverne vorbeischauen.

Versand ist natürlich auch möglich, einfach anschreiben. Die ersten Päckchen gehen morgen raus.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Lampenfieberboys

CD

18. April 2016

Unser erster Tonträger "An all die Leute" ist fertig. Darauf sind 7 Lieder (5 neue Studiolieder + die Demos "Zusammen" und "Straßenkids"), 20:29 Minuten Spielzeit und wird auf CD in Eigenregie veröffentlicht. Wer Interesse hat, kann uns gern anschreiben. Ein oder zwei Videos zur CD kommen noch, aber das wird frühestens im Mai.

CD 5,00 €
T-Shirt/Girlie 12,00 €
Button 0,50 €
Aufkleber 0,00 €

Merchandise

15. April 2016

Hier kommt Kurt, mit Shirt und ohne Gurt. Pünktlich zu den ersten Konzerten ist die Merchkiste eingetroffen. Buttons, Aufkleber, Girlies und T-Shirts. Der erste Käufer ist Kurt und sieht nun richtig geil aus und das Shirt an ihm auch.

Studio Fazit

11. April 2016

Das Wochenende ist vorbei und wir dürfen resümieren. Zwei schöne Tage im Studio, fünf Lieder, ein geduldiger Tontechniker, unsere erste Nacht zu viert, gelacht, getrunken und so unglaubwürdig es auch klingt ... gleich kommt's ... produktiv gearbeitet. Wir bedanken uns bei Thomas von Hip Gun Studio, war klasse!

Eure verkaterten Ladies von East End Chaos

Studio

09. April 2016

Ganz normale Notizen unseres Drummers...
P.S.: Wir sind durch mit den Aufnahmen.

Studio

09. April 2016

Die durchzechte Nacht forderte erste Opfer. Schirdi konnte das Frühstück nicht im Magen halten. Dafür hat er eingesungen wie ein Großer. Mama wird stolz sein. Jetzt noch die Chöre und wir sind fertig. Die Nacktbilder der Nacht gibt's nur auf Anfrage per Kommentar.
Eure Kotzis von East End Chaos

Studio

08. April 2016

Howdy Partners,
wir sind heute und morgen im Studio und nehmen paar Lieder auf. Völlig wider Erwarten sind wir heute weit gekommen. Und das, obwohl wir das Niveau eines Viertklässlers haben.

Konzert

23. März 2016

Saints&Sinners haben letztes Jahr für eine ordentliche Party in der Klinik gesorgt. Dieses Jahr kommen sie wieder und wir dürfen supporten. Vielen Dank dafür an das Klinikteam.

Bass Finger kaputt

16. März 2016

Unser Bassist wollte Ball spielen. Die anderen Kinder waren aber schon größer, stärker und gemeiner. Nun ist der Finger platt. Rick Danger hat darauf hin allen das Nicki zerissen und die Hosen dreckig gemacht. Die dürfen nun seine Eltern waschen. Jetzt hat er paar Wochen Hausarrest bekommen und musste sogar sein Kinderzimmer aufräumen. Blöd ist, dass Sarafina, Jeremy-Pascal, Sarah Jane, Lavinia, Calantha, Estefania und Loredana die Bude im Wald alleine bauen müssen, weil der Rick ja nicht raus darf. Zu den Konzerten darf unser Rick aber wieder mit und muss dann artistisch den Bass spielen, denn alle Finger wollen noch nicht so richtig.

Neues Video

10. März 2016

Wir haben letzten Sommer bei "40 Grad Dachboden Records" noch ein zweites Lied "Straßenkids" aufgenommen. Das war übrigens unser erstes Lied, welches wir in der ersten Probe im Februar 2015 geschrieben haben. Ein klassisches Erstlingswerk. Wir haben uns spontan für ein kleines Video entschlossen. Noch ein wenig Feinschliff und heute Abend sollte das Ding online gehen.
Bis dahin, eure kleinen Racker

Prost

01. Februar 2016

Wir stoßen an und blicken auf unser erstes Jahr East End Chaos. Ein Jahr hart an der Flasche, Stift, Papier und unseren Instrumenten. Band oder Privates, alles miteinander geteilt. Hier wächst zusammen, was zusammen gehört. 14 Lieder stehen für die ersten Gigs bereit und werden die nächsten Proben rauf und runter gespielt. Wir wollen ja nicht so eine Scheiße wie Din A3 oder Querschlaeger auf der Bühne abliefern. Punkrock, drei Akkorde direkt ins Gesicht. Ob's reicht? Wir wissen es nicht und sind gespannt auf die ersten Meinungen. Wir sehen uns im April, vier nervliche Wracks wartend auf's erste Mal.

Eure smarten Jungs von East End Chaos